post

Es geht wieder los!

Am kommenden Sonntag startet für die Weserstars Bremen, die Regionalliga Nord Hauptrunde 2019/2020.

Insgesamt acht Mannschaften treten zur Regionalliga Nord Meisterschaft an. Neben dem Meister des Vorjahres den Jadehaien aus Sande, dem Meister des Jahres 2017 Hamburger SV, unserem ewigen Rivalen Adendorfer EC, den TAG Salzgitter Icefighters, begrüßen wir die Harzer Falken, die zweite Mannschaft der Hamburg Crocodiles und die TuS Harsefeld Tigers in der Liga.

Zum Ligastart reisen die Weserstars an den Salzgittersee und treten am ersten Spieltag der Regionalliga Nord Hauptrunde bei den TAG Salzgitter Icefighters an. Das Duell gegen die Icefighters geht nun mittlerweile in die siebente Runde. Seit 2013 sind beide Mannschaften in der Liga vertreten und lieferten sich schon so manches spannendes Duell.

Hier blieb die Saison 2014/2015 in Erinnerung, als die Icefighters mit ihrem Traumduo Babkovic & Lesko die Liga dominierten und die Weserstars nur aufgrund des direkten Vergleiches auf den zweiten Platz verwiesen. Leider, so aus Sicht der Salzgitteraner, endete der Traum vom Titel im Halbfinale. 2018 gab es dann das bisher einzige Duell in den Playoffs, welches als die spielerisch beste Serie in Erinnerung blieb.

Im vergangenen Jahr platzierten sich die TAG Salzgitter Icefighters auf dem dritten Platz und sicherten sich problemlos ein Ticket für die Nordostmeisterschaft. Hier belegten sie ebenfalls den dritten Platz. Auch wenn die Statistik bisher für die Weserstars spricht, so zeigten die Icefighters gerade in ihren Heimspielen, dass sie ein gefährlicher Gegner sind. Die Duelle in der vergangenen Saison gingen quasi unentschieden aus. Beide Mannschaften gewannen ihre Heimspiele. Wie wird es in dieser Saison?

Im Kader der Icefighters setzt man neben der Routine auch auf neue Spieler. Bis heute verließ nur Luca Häufler den Verein in Richtung Herford. Neu in der Stahlstadt sind neben den drei Ex-Young Grizzlies Jannis Bahr (S), Pascal Frey (S) und Pablo Schewe (T), Stürmer Lucas Engel (Adendorfer EC) und Antonin Jelinek (TSV Trostberg). Das Zeug zum Toptorjäger hat Martin Zahora. Er fand den Weg von den Passau Black Hawks an den Salzgittersee und zeigte in den Vorbereitungsspielen seine Klasse.

Der Stamm der Mannschaft von Trainer Radek Vit ist zur Vorsaison kaum verändert und könnte mit den beiden Torjägern Jelinek und Zahora zum ganz großen Wurf ansetzen.

Spielbeginn in Salzgitter ist am Sonntag (13.10.19) um 18:00 Uhr.

Foto: SPFoto

post

Weserstars gegen Brustkrebs

Online Auktion – Pink Jerseys

Am 18.Oktober 2019 weisen die Weserstars im Rahmen ihres ersten Heimspieles der Regionalliga Nord Meisterschaft gegen den ECW Sande, auf ein besonderes Thema hin. Unter dem Motto „WESERSTARS gegen Brustkrebs“ soll die Thematik Brustkrebs, in Zusammenarbeit mit der AOK Bremen/Bremerhaven, in den Vordergrund gerückt werden. Zu diesem Zweck spielen die Weserstars Bremen einmalig in pinken Trikots, die zu Gunsten der Bremer Krebsgesellschaft versteigert werden.

Chase Hatcher, Silvestrs Selickis, Konstantin Ljubobratets, Maksim Jar, Paul Schön und Ales Jurcik (auf dem Bild v.l.n.r.) freuen sich stellvertretend für das Team und die Weserstars Organisation auf das Charity Event und präsentieren unser pinkes Heimtrikot!

Wir starten ab heute die offizielle Versteigerung. Ihr wollt euch eines der Trikots sichern, dann habt ihr ab sofort die Möglichkeit bis zum 17.10.19 – 20:00 Uhr euer Gebot online, per Mail oder via Whats App abzugeben. Alle bis zu diesem Zeitpunkt abgegebenen Höchstgebote werden beibehalten. Mit dem offiziellen Einlass zum Spiel gegen den ECW Sande eröffnen wir die Versteigerung erneut. Die Versteigerung endet offiziell mit dem Ende des zweiten Drittels. Die Gewinner werden in der zweiten Drittelpause in der Halle bekanntgegeben. Direkt nach dem Spiel, erfolgt die Übergabe der ersteigerten Trikots auf dem Eis. Das Startgebot pro Trikot beträgt 25,00 €.

Wichtig: Im Rahmen der Versteigerung akzeptieren wir nur Barzahlung! Das Geld ist im Vorfeld der Trikotübergabe zu entrichten. Der gesamte Erlös geht an die Bremer Krebsgesellschaft.

Folgende Trikots stehen mit dem tagesaktuellen Höchstgebot zur Auswahl:

31 Dieck Thorben 30 EUR
10 Gluchich Anton 25 EUR
28 Hatcher Chase 50 EUR
12 Henze Richard 25 EUR
34 Hotopp Dennis 31,50 EUR
1 Jar Maxim 25 EUR
15 Jurcik Ales 25 EUR
18 Kuzmin Max 35 EUR
95 Ljubobratets Konstantin 25 EUR
20 Lütjen Henrik 25 EUR
8 Naguschewski Robert 25 EUR
55 Ratajczak Mirco 25 EUR
17 Schön Igor 25 EUR
11 Schön Paul 25 EUR
19 Schophuis Sascha 25 EUR
52 Schultz Jonas 25 EUR
87 Selickis Silvestrs 125 EUR
7 Sievert Michael 25 EUR
94 Wellmann Darian 30 EUR

Täglich um 19:00 Uhr werden die entsprechenden Höchstbeträge auf unserem facebook Account bekanntgegeben.
Sichert euch jetzt ein Trikot und unterstützt die Weserstars im Kampf gegen den Brustkrebs!
Gebote können abgegeben werden: