post

„Drachen“ und „Studenten“ zum Start der Saisonvorbereitung

Saisonvorbereitung 2018 / 2019

Wir legen los, mit einem Doppelpack!

21.09.2018      20:30 Uhr      Herforder EV – Weserstars Bremen
23.09.2018      16:00 Uhr      Weserstars  – FASS Berlin (Landesliga Berlin)

Knapp sechs Monate ist es her, da absolvierten die Weserstars Bremen ihr letztes Spiel der Saison 2017/2018. Das Ende ist bekannt, der dritte Meisterschaftstitel wurde an die Weser geholt. Nun geht es also wieder los. Die Saisonvorbereitung umfasst drei Spiele an den kommenden beiden Wochenenden.

Der Start erfolgt am Freitag beim Herforder EV. Zum dritten Mal in Folge, gibt es jetzt den Vergleich mit den Ostwestfalen und in diesem Jahr ist es etwas Besonderes.

Die ICE Dragons, so der Beiname des HEV, besiegten die EG Diez-Limburg im Finale der Regionalliga West und sicherten sich so die Meisterehren. Das Duell der Champions, ist für die Weserstars der Einstieg in die Spielzeit 2018/2019. Nach sieben Trainingseinheiten auf eisigem Untergrund, wird es dann gleich ein echter Härtetest. Herford absolvierte schon ein straffes Programm und wird sicherlich als Favorit in die Partie gehen. Ähnlich wie die Weserstars, hielten sich die ICE Dragons auf dem Transfermarkt zurück und vertrauen auf ihre eingespielte Truppe. Schaut man auf den Kader, fallen drei Fakten sofort auf. Torwart Kieren Vogel (GAA 2.97), Verteidiger Aaron Reckers (48 Scorerpunkte) und Stürmer Killian Hutt (106 Scorerpunkte) waren in der abgelaufenen Meistersaison, auf ihren Positionen, Ligaspitze! Das spricht schon für eine gewisse Qualität. Spielbeginn in Herford ist am Freitag um 20:30 Uhr.

Am Sonntag gibt es dann Besuch aus Berlin. Mit der Landesligamannschaft von FASS Berlin, erwartet die Weserstars eine Mannschaft, die eine gesunde Mischung an jungen „Wilden“ und erfahrenen Spielern hat. Neu ist der Trainer und für ihn wird es gleich eine erste Bestandsaufnahme. Martin Ohme kam im Frühjahr vom ESC Berlin 2007, wo er über lange Jahre eine feste Größe als Spieler, Trainer und Funktionär war. Der Kader ist groß und breit aufgestellt. Lucien Aicher (335 RL Spiele), Jörn Kugler (254 RL Spiele) und Andreas Dimbat (125 DEL Spiele!) sind die Leitwölfe einer Mannschaft, die sich im Sommer mit vier Spielern verstärkte, die in der letzten Spielzeit noch in der Regionalliga Ost aktiv waren.

Wer mehr über den Verein FASS Berlin erfahren möchte und warum „Studenten“, hier gibt es alles Wissenswerte: https://de.wikipedia.org/wiki/FASS_Berlin

Spielbeginn ist um 16:00 Uhr in der Eissporthalle Paradice, Einlass wie gewohnt, eine halbe Stunde vorher! –

Nach Wochen des Trockentrainings und schweißtreibender Vorbereitung geht es nun also los. Fehlen wird den Weserstars Tim Maier, wie bekannt, laboriert er noch an einer Schulterverletzung und wird noch einige Spiele pausieren.

post

Das Vorbereitungsprogramm ist komplett

Am 23.09.18 begrüßen wir um 16:00 Uhr das Landesligateam von FASS Berlin im Paradice.

Das Freundschaftsspiel gegen die Mannschaft aus dem Berliner Stadtteil Wedding, bildet den Abschluss des ersten Testspielwochenendes. Andreas Niewiera (Team Manager) „Wir freuen uns auf einen attraktiven Gegner, in dessen Reihen zahlreiche Akteure stehen, die reichlich Erfahrung aufweisen können. Nach dem schweren Auftakt in Herford, soll dieses Spiel auch dazu dienen, eventuelle taktische Veränderungen auszuprobieren“.

Norbert Stramm, ausgesprochener Kenner der Berliner Eishockeyszene, stellt uns unseren Gegner vor:

FASS Berlin ist mit drei Teams im Seniorenspielbetrieb vertreten. Diese spielen in der Regionalliga Ost, der Verbandsliga Nord und der Landesliga Berlin. Das Landesligateam von FASS Berlin, oder auch FASS Berlin 1c, ist ein sehr eingespieltes Team. Die Mannschaft hat sich in den letzten Jahren nur wenig verändert. Das Team gehört zu den Spitzenteams der Liga und hat immer wieder Podiumsplätze erreicht. Den letzten Meistertitel gab es 2013, als das verlorene Finale gegen die zweite Mannschaft des Eissport & Schlittschuh-Club 2007 Berlin zwar verloren ging, am grünen Tisch aber an die Weddinger ging.

Zahlreiche Spieler haben im Nachwuchs bei den beiden Spitzenteams in Berlin gespielt, dem BSC Preussen Berlin/Preussen Devils/Berlin Capitals und den Eisbären Juniors Berlin. Letzte Saison belegte FASS zwar „nur“ den 5. Platz, bis kurz vor Saisonende spielten aber sechs Teams um die Podiumsplätze. Am Ende fehlten FASS drei Punkte auf den 3. Platz. Zwar gibt es bisher nur wenige Informationen aus der Landesliga, es deutet sich aber an, dass die Liga noch stärker wird. Auch FASS kann interessante Neuzugänge begrüßen. Vom ehemaligen Regionalligateam des Eissport & Schlittschuh-Club 2007 Berlin kamen Trainer Martin Ohme und der junge Stürmer Florian Idschok. Mit Lucien Aicher wechselt nicht nur ein Urgestein der Weddinger in die Landesliga, er ist einer der Topscorer der Weddinger Vereinsgeschichte. Er spielte zuletzt im Regionalligateam der Weddinger. Von dort wechseln auch Benjamin Salzmann und Maxim von Helden zur 1c, beide haben letzte Saison auch im Verbandsligateam der Akademiker gespielt. Von dieser kommt mit Jörn Kugler ein weiteres Urgestein zur 1c. Andreas Dimbat hat zwischendurch ebenfalls für die 2. Mannschaft von FASS gespielt, nun wechselt der ehemalige DEL-Spieler in die Landesliga Berlin. Aus dem eigenen Nachwuchs stößt mit Julian Melcher ein weiterer junger Spieler zum Team.

Insgesamt stimmt die Mischung in diesem Team und wenn es Coach Martin Ohme gelingt das Team richtig einzustellen, werden die Weddinger in der Liga eine gute Rolle spielen und auch den Weserstars ein gutes Spiel abliefern.

Wer mehr wissen möchte: https://www.noppe-ist-schuld.de/index.php – alle Informationen rund um die Landesliga Berlin.

Alle Freundschaftsspiele 2018/2019 auf einen Blick:

21.09.2018  20:30 Uhr   Herforder EC – Weserstars
23.09.2018  16:00 Uhr   Weserstars – FASS Berlin 1c
28.09.2018  20:00 Uhr   Weserstars – Hamburger SV

post

Es geht wieder los! Der Spielplan ist da!

Die Weserstars kehren zurück aufs Eis.

Die Regionalliga Nord Meisterschaft startet für den Titelverteidiger am 05.OKTOBER 2018 mit einem Heimspiel gegen den EC Nordhorn!

Das erste Auswärtsspiel bestreiten die Weserstars am 07.OKTOBER 2018 beim letztjährigen Halbfinalisten TAG Salzgitter Icefighters.

Am 13.10.18 gibt es die Ligapremiere (auswärts) gegen die Jadehaie vom ECW Sande.

In der kommenden Meisterschaftsrunde bestreiten die Weserstars zwei Heimspiele auf einem Samstagabend.
Am 10.November bildet der Familienabend das Rahmenprogramm zum Heimspiel gegen die Jadehaie.

Das „Meisterschaftsfinale“ steigt am 10.Februar 2019.

Der Modus: Es wird eine Doppelrunde (20 Spiele) gespielt. Die ersten vier Teams qualifizieren sich für die Regionalliga Nord/Ost Meisterschaft.

Alle Spiele der Regionalliga Nord Meisterschaft auf einen Blick:

Freitag 05.10.18 H 20:00 WESERSTARS EC NORDHORN
Sonntag 07.10.18 A 18:00 TAG Salzgitter Icefighters WESERSTARS
Samstag 13.10.18 A 19:30 ECW Sande WESERSTARS
Sonntag 28.10.18 H 19:00 WESERSTARS TAG Salzgitter Icefighters
Freitag 02.11.18 A 20:00 Adendorfer EC WESERSTARS
Samstag 10.11.18 H 19:30 WESERSTARS ECW SANDE
Freitag 16.11.18 H 20:00 WESERSTARS ADENDORFER EC
Sonntag 18.11.18 A 18:30 EC Nordhorn WESERSTARS
Freitag 23.11.18 H 20:00 WESERSTARS HAMBURGER SV
Freitag 30.11.18 A 20:00 EC Nordhorn WESERSTARS
Samstag 08.12.18 H 19:30 WESERSTARS ECW SANDE
Freitag 14.12.18 A 19:30 Hamburger SV WESERSTARS
Sonntag 23.12.18 H 19:00 WESERSTARS Adendorfer EC
Samstag 05.01.19 A 19:30 ECW Sande WESERSTARS
Freitag 11.01.19 H 20:00 WESERSTARS HAMBURGER SV
Sonntag 13.01.19 A 18:00 TAG Salzgitter Icefighters WESERSTARS
Freitag 18.01.19 A 20:00 Adendorfer EC WESERSTARS
Freitag 25.01.19 H 20:00 WESERSTARS EC NORDHORN
Freitag 01.02.19 A 19:30 Hamburger SV WESERSTARS
Sonntag 10.02.19 H 19:00 WESERSTARS TAG Salzgitter Icefighters